Google Display-Ads

 

Google Display Ads ist auch eine Form des Online-Marketings. Jeder kennt das Phänomen: Lesen Sie die Zeitung online und dazwischen gibt es Werbung. Aber auch auf einer Seite über das Wetter oder einem Special Interest Magazine.

 

Publisher dieser Art von Websites können einen bestimmten Bereich an Google verkaufen. Google wiederum verkauft diesen Bereich weiter. Da Google über eine gigantische Datenbank verfügt, können die Anzeigen dem Interessenbereich des Besuchers zugeordnet werden.

Und so wird das interessant.

 

Spezifisches Targeting mit Google Display-Anzeigen

Als Inserent möchten Sie beispielsweise Familien mit Kindern zwischen 10 und 18 Jahren mit einem durchschnittlichen Einkommen bei einer Reichweite von bis zu 350 Kilometern erreichen.

Wir können die Anzeige darauf ausrichten. Dies ermöglicht es uns, ganz gezielt auf Zielgruppen abzuzielen, die zu Ihrem Unternehmen passen! Google bestimmt, auf welcher Website die Anzeige geschaltet wird. Google wird dies jedoch innerhalb der Zielgruppe tun. Wir können allerdings bestimmte Websites ausschließen.

Sie können eine große Anzahl von Menschen zu geringen Kosten erreichen.

Um auch Verkäufe zu realisieren, muss man ein interessantes Angebot haben, es gibt viel weniger Klicks als beispielsweise auf eine Social-Media-Kampagne.

Anderseits generieren Google Display-Anzeigen viel mehr Reichweite als eine Social Media-Kampagne!

In jedem Fall ist dies ein sehr gutes Medium für Image Building.

 

Remarketing

Dies kann aber auch für z.B. Hotels interessant sein. Sie können Google Display auch für Remarketing verwenden. Personen, die einen Tag vorher auf Ihrer Website waren, werden ein Angebot sehen, das sie zum Buchen verleitet.

Wir verwenden Remarketing regelmäßig, um mehr Geschäft zu generieren.

 

Interessieren Sie sich für Display-Anzeigen oder Online-Marketing im Allgemeinen? Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne an mehr niederländischen Kunden!

Mail: info@mcomm.nl oder telefonisch unter +31 118 650987